Unsere für Monat Mai geplante Mallorca - Wanderwoche müssen wir erneut wegen " Corona" verschieben.  Weitere Auskünfte und Informationen hierüber bei Johanna Pfeiffer, Bad Bellingen Tel. 07635/ 9836 
 

                                                ------------------- ---------------- 

Die  Wanderwoche auf Mallorca wird verschoben.

Die Jahreshauptversammlung 2021 ist auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, dieser wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Wanderungen im Monat April 2021 (11.4./16.4./25.4.) sowie der Stammtisch sind abgesagt.
Für die im Mai 2021 geplante Wanderungen können wir im Moment noch keine Aussage treffen. 
   
Neue Informationen wie es weitergeht erfolgen zeitnah. Bis dahin bleibt gesund.    

 

Weitere Auskünfte bei: Johanna Pfeiffer Tel. Nr. 07635/9836 sowie bei Klaus Knoll
                                          Tel.Nr.: 07635/8276397

 




 

Unsere Jahresversammlung im Kurhaus mussten wir leider wegen " Corona" und der 
Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, die wir nicht unbedingt einhalten können, absagen. Es tut uns sehr leid, aber wir werden im April 2021  hoffentlich die Ver-
sammlung nachholen können.
Ich konnte leider persönlich keine Mitglieder und Freunde begrüssen, möchte mich aber  bei meinen Vorstandskolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit für das letzte Jahr bedanken.
Stetik neu hinzulernen und positiv nach vorne blicken, so sehe ich meine Arbeit als Vorsitzende. Es ist für mich immer noch ein breites Aufgabenspektrum, auch trage ich die Verantwortung bei der Leitung des Vereins.
Aus der Ortsgruppe möchte ich nun berichten:
Wir sind letztes Jahr Anfang Januar zusammen gekommen und haben über verschiedene kleinere Themen diskutiert- besonders über den Ablauf und die Ehrungen und Belobigungen bei der Jahreshauptversammlung. Es war auch bekannt, das der langjährige 2te Vorsitzende Wolfhard Strebel aus Neuenburg sich nicht mehr zur Wahl stellt. An seiner Stelle wurde Raphael Linder aus Bamlach gefragt ob er dieses Amt annehmen würde. Und er hat spontan ja gesagt und er möchte in der Gruppe mitarbeiten.. Anfang April haben wir noch einmal über das Angebot der Homepage der bestehenden Fa. Aufwind die Anfang 2020 abgeschaltet wird und über
das Angebot des Schwarzwaldvereins Freiburg und über die Fa. Multimedia Buchmann aus Staufen gesprochen. 
Ende Juli   haben wir uns dann bei einer Sitzung entschlossen, das wir die Homepage bei Multimedia Fa. Buchmann aus Staufen beziehen. Raphael Linder ist zuständig für die Bild-Präsentation, Klaus Knoll für die laufenden und aktuellen Texte und Johanna Pfeiffer ist für die Berichte der ausgeführten Wanderungen zuständig. Ich glaube so ist es gut aufgeteilt.
Ende Juni haben Johanna Pfeiffer, Raphael Linder und Klaus Knoll an der Delegiertenversammlung des Schwarzwaldvereins in Konstanz teilgenommen, wo ein neuer Präsident Herr Meinrad Joos gewählt wurde.
Wir sind im Oktober noch einmal zusammen gekommen und haben den neuen Wanderplan erstellt, und die Fa. Ott aus Neuenburg  zum Druck des Planes beauftragt.
Das gemeinsame Wandern verbindet uns auch mit anderen Ortsvereinen. Der Kontakt mit Ihnen ist sehr eng geworden, denn jedes Jahr treffen wir uns mit dem Vogesenclub Masevaux, mit der Seniorengruppe aus Renchen in der Ortenau und mit dem Schwarzwaldverein Stockach. Wir wanderten abwechseld mit Ihnen und es sind dabei viele Freundschaften entstanden, aber jetzt durch " Corona" ist alles anderst und man trifft sich leider zur Zeit nicht mehr.
Nach der Totenehrung ist der Rückblick 2019 und die Vorschau 2020 der Wanderjahre.

Über das ganze Jahr über wurden von uns die verschiedensten Wanderungen angeboten und durchgeführt, soweit es witterungsbedingt möglich war.   Und jetzt- immer wieder sehr- guten Anklang fanden gleich zu Beginn des neuen Wanderjahres die Touren in der näheren Umgebung, sei es die Auftaktwanderung in der Heimat, die Winterwanderung im Hochschwarzwald , wandern über den Batzenberg,  der Volksmarsch in Landau unserer Partnergemeinde. Anschließend ging es noch in oder durch den Eichwald und auf die Sausenburg. Wir wanderten Ende März in der Schweiz über den Blauenpass bevor wir dann Anfang April zu unserer Wanderwoche auf die
Insel " Mallorca" mit über 40 Teilnehmern starteten. Danke noch an Michael und Ruth Vogler, die uns von dieser schönen Woche auf der Insel einen Dia- Vortrag präsentierten.
Sie hatten Bilder von den letzten drei Wanderwochen meisterhaft eingefangen und uns gezeigt, wofür wir uns bedankten. (Der Beifall zeigte es, das der Dia-Vortrag ein Volltreffer war.) Leider im März 2020 mussten wir die Wanderwoche  wegen " Corona" absagen.
Anschließend gingen wir auf Osterhasensuche auf die Chrischona und wanderten noch zum Hüttenfest des Ortsvereins Sulzburg auf die Homburghütte . Wanderten im Münstertal,  am Tag des Wanderns  am 14. Mai ging es nach Eschbach, dann durch das Wildtal bei Freiburg hinauf  zur Zähringer Burg. Wir wanderten Anfang Juni am Feldberg von der Quelle der Wiese entlang nach Todtnau. Mitte Juni wanderten wir mit den Renchenern im Nordschwarzwald von Allerheiligen durch das Lierbachtal nach Oppenau.

Höhepunkt war anschließend die Wander-und Erlebnisreise nach Freudenstadt!!
Ende Juni reiste eine Gruppe des Vereins mit dem Bus für 5 Tage nach Freudenstadt. Das Standquartier war das Hotel Schwarzwald das im Zentrum von Freudenstadt lag. Petra und Manfred Maier hatten für diese Tage ein schönes Wanderprogramm ausgearbeitet und auch für Süssigkeiten während der gesamten Reise gesorgt. Am ersten Tag ging es zum Besucherzentrum Kniebis und man wanderte von dort über den Premiumweg Heimatpfad, weiter über das Räuberwegle und über den Ellbachseeblick wieder zurück.  Am nächsten Tag wanderten wir von Musbach aus über den Schickhardts Flößerpfad also rund um Musbach. Wanderten über Wiesen und durch den Wald auf den Spuren des Hofbraumeisters Heinrich Schickhardt  ( 1558 . 1635) er war der Planer von Freudenstadt. Aus diesem Grund wurde ihm der Weg gewidmet  Am nächsten Tag ging es auf dem Premiumwanderweg " Tannenriesen in Freudenstadt"
über`s Bässler Brückle  in den Teuchelwald, über die Agnesruhe und Grossvatertanne ging es wieder zum Ausgangspunkt zurück. Auf dieser Wanderung immer ein herrlicher Ausblick bis zur schwäbischen Alb. Am letzten Tag wanderte man vom Hotel aus durch den Wald in den nahe gelegenen Ort Klosterreichenbach. Hier bei der Pause konnten wir den Ausblick nach Baiersbronn genießen. Wir wanderten über die neue Zimmerplatzhütte und über den steilen Wurzelpfad bergab nach Klosterreichenbach.  Bei herrlichem Sommerwetter genoß die Wandergruppe jeden Tag - und was besonders toll war man konnte sich nach jeder Wanderung im Hoteleigenen Hallenbad und Außenpool erfrischen. Auch rundete ein lustiger Tanzabend im Hotel mit Live- Musik des Schwabenduos  den 
Tag ab. Auf dem Afrika - Fest das gerade in Freudenstadt statt fand , hier konnte man sich noch an afrikanischer Musik und der Lebensart erfreuen. Auf jeden Fall, es war für die Wanderer immer etwas geboten. Nach fünf schönen Sommertagen nahm die Wandergruppe wieder Abschied von Freudenstadt und fuhr mit dem Bus wieder zurück nach Bad Bellingen.
Man dankte Petra und Manfred Maier für diese gut organisierte u. gelungene Wanderreise

Einen sehr interessanten Tag im Juli sollte die Fahrt zu unseren Freunden nach Stockach mit der anschließenden Wanderung auf der Insel Reichenau werden. Wir konnten nach der Ankunft die Führung und Besichtigung des Münsters noch erleben. Aber nach anschließender kurzen Wanderung über die Gemüseinsel Reichenau kam für alle ein wolkenbruchartiger Regen und wir mussten alles abbrechen. Und so standen wir wieder bald an der Haltestelle des Busses uns fuhren nach Stockach zur Einkehr. Danach fuhren wir in`Badische und verprachen aber, das die Tour auf der Reichenau wiederholt wird.
Wir wanderten Ende Juli durch die Wolfsschlucht bei Kandern und nahmen am Forsthausgartenfest des Ortsvereins Kandern teil. Im Monat August wanderten wir auf unseren Hausberg den Blauen und einmal ging es im Hochschwarzwald um den Triberger Wasserfall.
Im September unternahmen wir die Tour auf dem Panoramaweg um Hofsgrund und die Wanderung auf dem Teilabschnitt vom Wiedehopf Pfad im Münstertal. Auf der anschließenden Wanderung Ende September wanderten wir mit den Freunden aus Renchen über die Höhen von Bad Bellingen zur Kapelle Maria Hügel. Die elsässischen Wanderfreunde konnten leider nicht kommen, wir aber wanderten spontan nach Blansingen zum Hoffest der Winzerfamilie Straub und ließen es uns bei der Einkehr gut gehen. Eine Wandertour - Mamuttour- führte uns von Zell im Wiesental aus auf den aussichtsreichen Berg den Zeller Blauen hinauf.  Eine große Gruppe machte sich bei
herbstlichem Wetter am Abend auf den Weg zur ersten Fackelwanderung nach Märkt, die für alle ein voller Erfolg war. Das Wanderjahr  2019 neigte sich langsam mit der Metzgete-Wanderung nach Riedlingen, mit der Nikolauswanderung und der Stefanstagswanderung zum Ende.
Nicht mehr wegzudenken sind die von April bis Oktober durchgeführten Freitagsnachmittagswanderungen. Hier wird durchschnittlich mit zwei Stunden Gehzeit in der näheren Umgebung eine Tour angeboten.
Zu den moatlichen Stammtischen kann ich nur sagen, dass sie auch immer gefragt -- mal mehr mal weniger-  also gut besucht waren. Einmal konnten wir unseren traditionellen Stammtisch bei der Kapelle zum gemeinsamen grillen abhalten und dann gab es noch einmal  ein gemütliches Beisammensein im Freien Ende Juli beim Biotop oberhalb von Auggen.
In der Adventszeit stimmen wir uns am letzten Samstagnachmittag im November - also fast am Schluss- der Wanderjahres mit einer besinnlichen Feier auf Weihnachten ein. Bei der Durchführung des Festes haben uns zahlreiche Helferinnen und Helfer unterstützt, damit alles gut ablief und es ein schönes Treffen wurde. Zum Kaffee lockt doch immer ein umfangreiches Kuchenbüfett wofür man sich noch einmal ganz herzlich bei den Kuchen-Bäckerinnen bedanken möchte.  ( Dieses Jahr ist leider alles abgesagt)
Zum Schluß war man doch zusammen fassend mit dem Wanderprogramm im vergangenen Jahr sehr zufrieden.  Also nutzen sie doch einfach unsere Angebote und kommen mit!!!
Und nun zum Wanderprogramm  " Frohes Wandern. 2020", das wir bereits am  12. Januar
wieder mit sehr vielen Teilnehmern begannen. Es folgten die Winterwanderung am Feldberg zum Raimartihof , die Morgenwanderung mit einem Frühstück im Cafe "Das Park" in Bad Bellingen. Es folgten der Volksmarsch in der Nachbargemeinde in Petit Landau im Elsass und die Wanderung über den Panoramaweg am Tuniberg. Jeweils mit staatlichen Teilnehmerzahlen,  aber jetzt kam " Corona" und legte erst einmal alles still. Wir konnten in der Gruppe nicht mehr zusammen wandern oder eine der angebotenen Wanderungen ausführen. Die beiden Wanderwochen Mallorca mit über 40 Teilnehmern, und die Woche am Villander Berg im Eisacktal in Südtirol mit 35 Teilnehmer konnten wir nicht durchführen und musste auf nächstes Jahr verschoben werden. Auch die Jahreshauptversammlung am 27. März und der Ersatztermin am 30. Oktober mussten wir wegen dem Lockdown " Corona" absagen und fanden nicht staat. Wir konnten die Wanderungen die im Plan ausgeschrieben waren von Anfang März bis Ende Juli nicht in der Gruppe durchführen. Angeboten waren die Schluchsee- Wanderung, die Radwanderung in`s benachbarte Elsass, das Schneckental und der Ortenauer Weinpfad im Nordschwarzwald und vieles mehr. Ab dem 2. August wanderten wir wieder von Neuenweg aus auf den Hausberg den Belchen wanderten anschließend auf dem Bettlerpfad von Merzhausen aus in das schöne Städtchen Staufen. Es folgten die  Touren  über den Panoramaweg am Holzer Kreuz im Wiesental, wanderten  über die Staufener Höllbergrunde und einmal auf dem Panoramaweg von Hinterzarten aus zum Häuslebauernhof im Schwarzwald. Die Wanderfreunde aus Stockach durften im Oktober die Reise zu uns nicht antreten und mit uns die Wanderung im Eggenertal unternehmen. Bei schönem Herbstwetter unternahmen wir eine Ersatz-Tour vom Wanderparkplatz auf der Schwärze aus in den Weinort Britzingen. Und jetzt kam die zweite Welle von " Corona" und legte uns alles wieder flach und wir durften in großen Gruppen keine Tour mehr unternehmen. So fielen die anschließende Fackelwanderung zur Kapelle Maria Hügel, die Metzgete Wanderung, die Nikolauswanderung, die Tour das war unser Wanderjahr und die Stefanstagswanderung aus . Die beliebten Freitag-Nachmittagswanderungen fielen von April bis August aus, nur die beiden Touren im September und Oktober wurden durch geführt.  Jetzt werden wir sehen, was ich bei der Jahresversammlung im April 2021
beim Rückblick vom Wanderjahr 2020 berichten und erzählen kann.

Der Schwarzwaldverein ist auf vielen Gebieten tätig was oft nicht als selbstverständlich angesehen wird. Es werden zum Beispiel für das ganze Jahr Wanderungen angeboten. seien es Halbtages - oder Tageswanderungen unsere Wanderführer bieten immer schöne Wanderungen in verschiedene Gebiete an. 
Und Dank dieser vielen ehrenamtlichen Wanderführer gelingt es uns immer wieder einen aktiven Plan zu erstellen und anzubieten. Es ist eine breite Angebotspalette in der für 
jeden etwas passendes dabei ist. Im Übrigen steht und fällt ein Jahresprogramm, auch das der Fusswanderer, mit den sich zur Verfügung stehenden Führerinnen und Führer, die leider in anderen Ortsgruppen von Jahr zu Jahr weniger werden. Wir aber können zu den bestehenden Führeren vier neue Wanderführer anbieten und das ist doch schön.
Deshalb einen Dank an: Wolfhard und Marianne Strebel, Fritz und Anita Hurst, Walter und Brigitte Müller, Kurt und Hannelore Röser, Manfred und Petra Maier, Walter und Ursula Spittler, Klaus und Antje Knoll, Antonio und Sabrina Vicari, Peter und Doris Pilger, Michael und Ruth Vogler, Gisela Höferlin, Ursula Frommherz, Elisabeth Leible,  Karlheinz und Margot Romann, Margrit Weber, Christa Koch, Ingrid Hüttlin und Johanna Pfeiffer.
Den Wanderführern und Führerinnen wird im Dezember mit einem Geschenk und mit den Weihnachtswünschen gedankt.

Die verdienten Wanderer im Wanderjahr 2019 sind:  und es stellt sich nach Punkten zusammen:                                    ( Mindest  164.  Max.   326 Punkte )
Margrit Weber, Liel  mit 260 Punkten und Sie erhält auch den Wanderteller für 2019
Johanna Pfeiffer Bad Bellingen mit 238 Punkten, Klaus Knoll Bad Bellingen mit 224 Punkten, Kurt und Hannelore Röser Buggingen beide je 210 Punkte, Antje Knoll Bad Bellingen  mit 204 Punkten, Dieter Fischer Auggen mit 203 Punkten und Gisela Fischer Auggen mit 175 Punkten, Walter Ehret Sulzburg  mit 168 Punkten, Frank Weber Liel mit 166 Punkten, Gerda Grether Auggen mit 166 Punkten, Fritz Hurst Schallsingen. mit 166
Punkten und Gisela Höferlin mit. 164 Punkten.
Die verdienten Wanderer erhielten einen Gutschein im Restaurant" das Park" in Bad Bellingen zum Kaffee trinken.
Wir konnten im letzten Jahr 36 Touren anbieten. Davon 18 Halbtageswanderungen,   
 16 Tageswanderungen und 2 Mehrtageswanderungen. ( Teilnehmer an diesen  Mehrtageswanderungen waren 80 Teilnehmer)
Wanderkilometer waren gesamt 860 km und Teilnehmer 1016 Personen.
Auch konnten wir eine Radwanderung am Rhein entlang anbieten.
Ehrungen:    für 25 Jahre Mitgliedschaft erhalten:
Siegfried Waldmeier und Gertrud Lemke beide aus Neuenburg
und Emil Schilling aus Rheinweiler die Urkunde mit Anstecknadel.
Die Bade-und Kurverwaltung in Bad Bellingen ist auch schon seit 25 Jahren bei uns Mitglied.
Für den Wanderfitnesspass erhält die Urkunde für 2019  Michael Vogler aus Auggen.
Die Werbeprämien für die Mitgliedswerbung werden an Christa Koch,  Raphael Linder
und Johanna Pfeiffer verteilt.
Unseren Mitgliederstand konnten wir leider im Berichtsjahr nicht nach oben verändern. Trotz 15 Neu- Mitgliedern ergab sich durch Tod, Wegzug und altersbedingten Kündigungen keinen stark veränderten Mitgliederstand.


Unsere Ortsgruppe betreut und pflegt auf unserem Gebiet von Rheinweiler bis Auggen
die Wanderwege mit den Beschilderungen. Unser Betreuungsbereich ist gesamt 150 km nur gelbe Raute -Wege. Die Wegweiser wurden gereinigt und ausgerichtet und neue Schilder ersetzt.
Auch in Sachen Umwelt-und Naturschutz mit einer Biotopflege leistet unsere Ortsgruppe einen Beitrag für uns. Dieser Unterhalt und die Betreuung dieses Biotops mit den verbundenen Arbeitseinsätzen und vielen Arbeitsstunden hat bei uns einen hohen Stellenwert. Das Biotop wird von den Naturschutzwarten Michael und Ruth Vogler mit seinen Helfern ehrenamtlich seit ein paar Jahren gepflegt. Auch wir konnten Ende Juli mit viel Abstand unseren Stammtisch beim Biotop abhalten. Es wurde letztes Jahr eine Hinweis- Tafel für Wiedehopf und Steinkautz angefertigt, montiert und aufgestellt.

Der Wanderwart, die Wegewarte, Rechnerin und die Naturschutzwarte werden ihre 
Jahresberichte bei der Jahresversammlung im April 2021 bekannt geben. 

Wir wünschen schöne Adventstage , recht schöne Weihnachten und auch einen guten Rutsch in das "Neue Jahr" !!     Bleibt bitte alle gesund  - damit wir wieder zusammen wandern können so wie wir es gewohnt sind.
Für die Vorstandschaft    Johanna Pfeiffer
 

 

31.1.           a.b.   T       Winterwanderung zum Raimartihof
8 Uhr           mit Zug     Wolfhard Strebel                                                  Tel. 07631/72608
 

        
14.2.           a.       H      Wanderung um den Weinort Laufen
13 Uhr                            Andrea Jenny                                                       Tel. 07634/6953405 
                                                                                    
     
26.2.                               Stammtisch
 
     
28.2.            a.b.    T      Bettlerpfad 2. Teil von Staufen n. Badenweiler
9 Uhr            mit Zug     Ruth + Michael Vogler                                        Tel. 07631/8494
          
     
14.3.-21.3.                      Wanderwoche auf Mallorca/Hotel Marques, Colonia Sant Jordi
                                         Johanna Pfeiffer                                                 Tel. 07635/9836 
 
     
28.3.            a.b.     T       Wanderung auf dem Markgräfler Wiiwegli von 
9.30 Uhr      mit Zug       Weil nach Eimeldingen
                                           Antje + Klaus Knoll                                            Tel. 07635/8276397
              
     
9.4.                                    Jahreshauptversammlung im Kurhaus
18.30 Uhr                          in Bad Bellingen
 
            
     
11.4.            a.b.     T        Wir besuchen die Trompeterstadt Bad Säckingen
8.30 Uhr      mit Zug         Antonio Vicari                                                  Tel. 0041797986764
 
     
25.4.            a.b.     T         Wanderung im kleinen Wiesental
9.00 Uhr                             Barbara + Toni Kress                                       Tel. 07634/6943333
 
     
30.4.                                   Stammtisch
 
     
9.5.               a.b.    T         Wanderung am Isteiner Klotz
9.30 Uhr                             Petra + Manfred Maier                                       Tel. 0172/7573246
 
     
14.5.             a.        H        Bundesweiter Tag des Wanderns/ Rund um den Weinort Felberg
13 Uhr                                 Anita + Fritz Hurst                                                 Tel. 07635/3948

 
     
24.5.             a.        T         Pfingsthock in der Kandertalhalle in Wollbach mit Wanderung
10 Uhr                                 Siegfried Jürgens                                                 el. 0170/3208702
                             
     
28.5.                                    Stammtisch
 
     
6.6.               a.b.     T          Wir erkunden auf einer Rundwanderung den Schluchsee
8 Uhr            mit Zug           Paphael Linder                                                   el. 07631/7408085
 
     
13.6.             a.b.     T          Wandern auf dem Ortenauer Weinpfad und über
8 Uhr             mit Bus          Schloß Staufenburg im Nordschwarzwald
                                              Johanna Pfeiffer                                                   Tel. 07635/9836
 
     
26.6.                                     Grillfest unterhalb der Kapelle Maria Hügel
 
     
27.6.- 4.7.     mit Bus          Wanderwoche auf dem Villander Berg in Südtirol
                                               im Hotel Samberger Hof in Villander
                                               Barbara + Toni Kress/ Johanna Pfeiffer          Tel. 07635/9836
  
     
11.7.              a.b.     T          Wanderung mit Blick ins Glottertal
8 Uhr                                      Ruth + Michael Vogler                                         Tel. 07631/8494
   
     
25.7.              a.b.      T          Wanderung durch das Schneckental
10 Uhr                                    Hannelore + Kurt Röser                                      Tel. 07631/4233
 
     
30.7                                       Stammtisch 
                       
     
8.8.                 a.b.      T         Wanderung von Bollschweil über den St. Ulricher Lebensweg
8 Uhr                                       Antje + Klaus Knoll                                       Tel. 07635/8276397
 
     
23.8.               a.b.      T          Wanderung im Sundgau von Schönenbuch
8.30 Uhr                                  nach Bettlach
                                                 Antonio Vicari                                            Tel. 0041/797986764
 
     
27.8.                                        Stammtisch
 
     
5.9.                 a.b.       T          Tal auf und Tal ab im Münstertal
8 Uhr                                        Anita + Fritz Hurst                                      Tel. 07635/3948
 
     
19.9.               a.b.       T          Bergwanderung über das Herzogenhorn
8 Uhr                                        zur Krunkelbachhütte
                                                  Barbara + Toni Kress                             Tel. 07634/6943333
 
     
24.9.                                         Stammtisch 
 
     
26.9.               a.b.      T           Wanderung auf der Gemarkung von Bad Bellingen
                                                   mit den Renchner Wanderfreunden
                                                   Johanna Pfeiffer                                      Tel. 07635/9836
 
     
3.10.               a.b.      T            Wandern über die Höhen von Häg-Ehrsberg
9 Uhr                                          Brigitte + Walter Müller                           Tel. 07631/6184
 
     
17.10.             a.b.      T             Die Wanderfreunde aus Stockach kommen zu uns
10 Uhr                                         und wir wandern im Eggenertal
                                                     Johanna Pfeiffer+Fritz Hurst               Tel. 07635/9836
 
     
29.10.                                         Stammtisch
 
     
31.10.              a.b.      T             Von Endingen aus über Totenkopf nach Ihringen
8 Uhr                mit Zug               Ruth + Michael Vogler                          Tel. 07631/8494
     
       
14.11.                 a.         T            Metzgete-Wanderung 
10 Uhr                                           Petra + Manfred Maier                          Tel.0172/7573246
 
     
27.11.                                            Adventsfeier in der Halle in Hertingen
 
     
5.12.                                               Wir warten auf den Nikolaus
17 Uhr                a.         H              Antje + Klaus Knoll                        Tel. 07635/8276397                                        
 
     
       
26.12.                 a.         H               Stefanstagswanderung
13 Uhr                                               Johanna Pfeiffer                          Tel. 07635/9836
     
       
H = Halbtagswanderung                 a. = für jedermann      
T =  Tageswanderung                      b. = gutes Schuhwerk, Rucksackverpflegung      
       
       

Freitagnachmittags Wanderungen 2021
Treffpunkt ab 14.00 Uhr am Busparkplatz Bad Bellingen
 

16. April

Ursula Frommherz/Elisabeth Leible

Tel. 07631/72983 o.73856

7. Mai

Dieter Fischer

Tel. 07631/9358751

18. Juni

Margrit Weber

Tel. 07635/1480

16. Juli   

Margot Romann

Tel. 07631/12456

13. August

Siegfried Jürgens

Tel. 0170/3208702

10. September

Peter Pilger         

Tel. 07631/3915

 

22. Oktober

 Gerda Grether

Tel.
07631/13330

 

 

 

26.2.

Stammtisch

9.4.

Jahreshauptversammlung im Kurhaus in Bad Bellingen

30.4.

Stammtisch

28.5.

Stammtisch

26.6.

Grillfest unterhalb der Kapelle Maria Hügel

30.7.

Stammtisch

27.8.

Stammtisch

24.9.

Stammtisch

27.11.   

Adventsfeier